About

"the quartet of BASH" besteht aus drei Musikern und einem Medienkünstler aus Bern. Dieser kreiert als stiller, aber bildhafter Teilhaber, die Visuals mit eigens für die Band entwickelter Software. In mehrjähriger Entwicklungsarbeit entstanden Musik und Bild, die gleichberechtigt die Auftritte des Quartetts bestimmen. Die Musik ist nicht einfach Untermalung der kontrastreichen Projektionen, sondern erzeugt eine Atmosphäre, die den Charakter der Bilder trifft und weiter formt. Das Bildmaterial stammt aus der Feder des Zürcher Comiczeichners Thomas Ott (tott.ch) und wird von der Gruppe neu interpretiert und im Raum inszeniert. Musikalisch interessieren die drei Jazzmusiker mehr die Klangfarben, die den Instrumenten entlockt werden können, geprägt durch die Arbeit mit Effektgeräten.

Am 17. März 2013 wurde das Projekt "The Number" am Internationalen Comicfestival Fumetto in Luzern uraufgeführt und gewann im April 2013 den Credit Suisse Jazz Förderpreis 2013 an den Stanser Musiktagen.

Band

Samuel Gfeller – Visuals | Lukas Roos – Clarinets | Florian Möbes – Guitar | Domi Chansorn – Drums

The Number

Das Comic "The Number" von Thomas Ott ist die Geschichte des steilen Aufstiegs und tiefen Falls eines namenlosen Scharfrichters. Als dieser in einer Haftanstalt eintrifft, um sein Tageswerk zu vollbringen, ahnt er noch nichts von den Wirren und Zwängen, die sein Leben bald grundlegend verändern werden. Er findet ein kleines Stück Papier mit einer Zahlenreihe. Zunächst misst er den Zahlen wenig Bedeutung zu, doch stösst er im Alltag immer häufiger auf sie und sie bringen ihm Glück. Er scheint aus dem Henkerleben zwischen Hinrichtungen in der Haftanstalt und seinem einsamen kleinen Apartment auszubrechen. Doch die Zahlen werden bald zur omnipräsenten Obsession. Das schnelle Glück verflüchtigt sich, und Unheil beginnt in seine Welt einzudringen und bringen den namenlosen Scharfrichter letztendlich zu Fall.

Text nach Christopher Pramstaller


Flyer zum Projekt "The Number"

Video

Concerts

05.12.2015 Winterthur CH, Villa Sträuli

03.09.2015 Montreux CH, Loft A46

01.09.2015 Bern CH, Progr U10

28.08.2015 Luzern CH, Pavillon Tribschenhorn Festival

20.08.2015 Münsigen CH, A Burning Man

Flyer zur Tour:
Download

Mit freundlicher Unterstützung von: Kultur Stadt Bern, Burgergemeinde Bern, Kanton Bern, Fondation Suisa, SIS, C. und A. Kupper Stiftung, Stiftung Hausammann, Oertli Stiftung, Anne-Marie Schindler Stiftung

---

06.10.2014 Freiburg DE, White Rabbit Club white-rabbit-club.de

04.10.2014 Zürich CH, Rote Fabrik rotefabrik.ch

03.10.2014 Basel CH, H95 H95 auf Facebook

02.10.2014 Bern CH, Lichtspiel lichtspiel.ch

25.09.2014 Boomfest RU, International Comics Festival boomfest.ru

15.05.2014 Schaffhausen CH, Jazzfestival jazzfestival.ch

11.12.2013 Fribourg CH, FRI-SON fri-son.ch

20.11.2013 Lausanne CH, Le Bourg le-bourg.ch

05.06.2013 Freiburg D, E-Werk ewerk-freiburg.de

13.04.2013 Stans CH, Stanser Musiktage, PREISTRÄGERKONZERT CREDIT SUISSE Förderpreis 2013

11.04.2013 Stans CH, Stanser Musiktage stansermusiktage.ch

17.03.2013 Luzern CH, Fumetto Comicfestival fumetto.ch

Music

Press

Beitrag in der Luzerner Zeitung vom 14. April 2013
zum Artikel

Beitrag "Ein musikalischer Comic" im Radio 3FACH vom 4. April 2013
anhören

Jurybericht zum Credit Suisse Förderpreis Jazz an den Stanser Musiktagen 2013
ansehen

Beitrag in der Credit Suisse-Zeitung vom 25. April 2013
ansehen

Beitrag in der Schweizer Musikzeitung 2013
ansehen

Beitrag in der Programmzeitung zum Jazzfestival Schaffhausen 2014
ansehen

Artikel auf swiss vibes zum Schaffhauser Jazzfestival 2014>
ansehen

Contact

Lukas Roos
Muristrasse 71
CH - 3006 Bern
tel +41 79 433 72 00
lukasroos (at) bluewin.ch
Samuel Gfeller
Thunstrasse 22
CH - 3112 Allmendingen b. Bern
tel + 41 79 328 328 0
info (at) samuelgfeller.ch

© 2014 the quartet of BASH | photography by David Zehnder davidz.ch